Finanzierungen

    Geldvermögen wächst nicht mehr

    1024 576 Roland Kump

    Passend zum Weltspartag veröffentlichte die Nationalbank ihre jährliche Vermögensstatistik, die zeigt, dass 2016 das Geldvermögen der privaten Haushalte in Österreich sich auf rund 610 Milliarden Euro beläuft. Davon liegen 230 Milliarden Euro auf Sparbüchern und Konten, trotz des extrem niedrigen Zinsniveaus. Wegen der lockeren Geldpolitik der Notenbanken und der bei uns vergleichsweise hohen Inflation ist…

    weiterlesen

    Nullzinspolitik geht weiter

    1024 576 Wolfgang Stabauer

    Aufgrund der aktuellen Politik der Zentralbanken werden uns die Nullzinsen erhalten bleiben. Sparbücher oder Bausparer machen auch in nächster Zeit keinen Sinn mehr. Die sehr lockere Geldpolitik hat sechs Jahre nach der Finanzkrise die Sparer endgültig geopfert. Die Zinsen für klassische Sparprodukte sind verschwunden. Berücksichtigt man die durchschnittlichen Inflationsraten verliert der Sparer Geld. Inzwischen sind…

    weiterlesen

    Weltweite Wohnraumkrise macht auch vor Österreich nicht halt

    1024 576 Roland Kump

    Österreich als „Insel der Seligen“ gibt es schon lange nicht mehr. Auch wenn es uns in vielen Dingen besser geht als im internationalen Vergleich, so macht uns hierzulande auch die immer mehr steigenden Kosten fürs Wohnen zu schaffen. In 56 Ländern von Nordamerika über Europa bis hin zu den Ländern der ehemaligen UdSSR (alles Mitgliedsstaaten…

    weiterlesen

    Bestkondition in der österreichischen Kreditlandschaft

    150 150 Roland Kump

    Seit Anfang September konnte man seit langer Zeit wieder eine Gegenbewegung am Zinsmarkt bemerken. Was Banken sofort zu ihrem Vorteil nutzen möchten, sprich, den Indikator, der 15-jährige Swap-Satz, hat sich erhöht. Obwohl nicht markant, reagieren viele Banken und passen ihre Fixzinsangebote für Neukunden nach oben an.Unsere Leidenschaft ist es, für unsere Kunden aktuelle Marktgegebenheiten laufend…

    weiterlesen

    Aktuelles vom Schweizer Franken

    1024 576 Wolfgang Stabauer

    Aktuelles vom Schweizer Franken Die Schweizerische Notenbank (SNB) macht die Dauer ihrer Negativzins-Politik vom Vorgehen anderer Zentralbanken abhängig. „Wie lange werden wir die Negativzinsen beibehalten? Solange die Zinsen überall auf der Welt auch niedrig sind und die Inflationsraten tief bleiben“, sagte SNB-Direktoriumsmitglied Andrea Maechler am Donnerstag auf einer Veranstaltung in Singapur. „Es scheint schwer vorstellbar,…

    weiterlesen