GENERATIONENHAUS

Steueroptimierte Immobilienbeteiligung

GENERATIONENHAUS

Mit dem Generationenhaus entsteht eine neue Assetklasse bei Bauherrenmodellen und bedeutet für alle Beteiligten eine Win-Win-Situation: Einerseits wird eine im größer werdenden Marktnachfrage abgedeckt, Kommunen werden aufgewertet und die Landflucht hintangehalten und Investoren kommen dank attraktiver Renditen auch auf ihre Rechnung.

Bei einem Generationenhaus werden Jung und Alt zusammengebracht. In ein und derselben Immobilie finden sich ein Kindergarten, eine Kinderkrippe und Mietwohnungen für ältere Menschen in Form einer Betreuten Wohnanlage.

Marktpotenzial durch aktuelle Studie untermauert

Die Vereinsamung entwickelt in den letzten Jahren fast unbemerkt zu einer neuen Volkskrankheit. Unser moderne Gesellschaft ist geprägt von einer alternden Bevölkerung, einem hohen Anteil an Single-Haushalten und einer Tendenz zur Individualisierung. Immer mehr Kinder wachsen heute auf, ohne ihre Großeltern regelmäßig zu sehen. Alt her gebrachte Wohnmodelle, wo mehrere Generationen unter einem Dach gelebt haben, gibt es kaum mehr.

STUDIE: Die Angst vor Einsamkeit im Alter ist weit verbreitet

VORTEILE FÜR INVESTOREN

Vermögensaufbau mit geringerem Risiko – Das Bauherrenmodell

Für Errichter und Investoren ergibt sich bei der Sanierung von Altbestand aufgrund  der Inanspruchnahme von Fördermitteln eine interessante, steuerliche Verwertbarkeit. Für die Kinderbetreuungseinrichtungen gibt es zusätzliche Fördermittel. Zusätzlich abgesichert wird das Konzept durch die langfristige Vermietung erfolgt an bonitätsstarke Betreiber. Und schließlich haben die Kommunen der Abwanderung – insbesondere in ländlichen Gegeneden – etwas entgegenzusetzen, indem sie die Infrastruktur in Ortszentren wieder attraktivieren.

Sicherheit durch persönliche Grundbucheintragung

Förderung und Annuitätenzuschüsse

Beschleunigte Abschreibung (1/15 AfA für Bau- und Nebenkosten)

Risikominimierung durch gemeinsame Vermietung und Abschluss eines Generalmietvertrages

Nach Fertigstellung der Immobilie individuelle Finanzierungsgestaltung möglich

Arbeitsfreies Zusatzeinkommen durch professionelles Immobilienmanagement

Geringer Kapitaleinsatz bei Finanzierung / Barzeichnung mit Barzeichnerbonus

Langfristiger Generalmietvertrag mit Betreiber

Transparenz durch laufende Information

Indexierte Mieterträge

Aufgrund umfangreicher Dienstleistungspakete kein persönliches Engagement durch Investoren notwendig

AKTUELLE PROJEKTE

Neue Projekte sind in Planung und finden Sie demnächst hier.

PLATZIERTE PROJEKTE

PROJEKTPARTNER

Die Silver Living – unser Geschäftspartner im Betreuten Wohnen – ist Marktführer im freifinanzierten Wohnbau für Seniorenanlagen in Österreich und 2014 zweitgrößter niederösterreichischer Immobilienentwickler.

Silver Living bietet ein umfassendes Service rund um die Entwicklung und Errichtung von Betreuten Wohnanlagen.

  • Bedarfsprüfung auf Basis von Demografie und Zuzug
  • Suche nach geeigneten Objekten (Neubau und Umbau)
  • Konzeption, Planung und Planrechnung
  • Sicherstellung von Maßstäben gemäß ÖNORM CEN/TS 16118 (Barrierefreiheit, altersgerechte Kommunikations- und Sicherheitstechnik, bautechnische Standards, Energieeffizienz, Ausstattung und Gestaltung)
  • Funktion als Schnittstelle zwischen allen Beteiligten (Gebietskörperschaften, private und institutionelle Investoren, Finanzierungspartner, Wohnungssuchende und deren Angehörige)
  • Kompetente Beratung bei Erst- und Folgevermietung

Unser Leistungspaket bietet umfassende Unterstützung im Bereich von Wohnformen im Alter.

  • Durchführung von Markt- und Sozialraumanalysen
  • Konzeption von Projekten
  • Planungs- und Kostenoptimierung
  • Laufende Projektbegleitung
  • Auswahl der und Vertragsverhandlungen mit der Betreuungsorganisation
  • Zusammenarbeit mit zertifizierten Dienstleistern
  • Abstimmung der Betreuungs- und Betriebsinhalte mit örtlicher Gemeinde
  • Sicherstellung von qualitativem Service

Der Vertrieb unserer Immobilienentwicklungen erfolgt über unterschiedliche Kanäle.

  • Angebot maßgeschneiderter Investitionsmodelle
    • Einzelinvestments
    • Bauherrenmodelle
    • Wertappartements
  • Einhaltung einer konservativen Veranlagungsstrategie
  • Regelmäßiges Investorenreporting

NEWS

„Silver Living JournalistInnen Award: Leben im Alter – Gemeinsamkeit oder Einsamkeit?“ zum zweiten Mal verliehen
1024 683 Walter Eichinger

ZUM ZWEITEN MAL wurde der „Silver Living JournalistInnen Award: Leben im Alter – Gemeinsamkeit oder Einsamkeit?“ im Rahmen eines exklusiven Events am 2. Mai 2018 in Wien verliehen. Der von…

weiterlesen
Das war der FONDS professionell Kongress 2018
600 400 Wolfgang Stabauer

Zum zweiten Mal präsentierte sich die ÖKO-Wohnbau am Fonds Kongress 2018. Bei dieser Insider-Veranstaltung trifft sich die heimische Immobilie-, Versicherungs- und Investmentszene. Tausende Finanzdiensleister haben den Kongress auch 2018 wieder besucht.…

weiterlesen
Leistungsbericht der ÖKO-Wohnbau SAW GmbH – 2017 wurden 56,5 Mio. Euro platziert
1024 406 Wolfgang Stabauer

In 5 Jahren ÖKO-Wohnbau wurden gemeinsam mit verbundenen Partnergesellschaften 164,32 Mio. Euro Investitionsvolumen platziert. Presseinformation Reichl und Partner Artikel immo-timeline.at

weiterlesen