Objektübergabe Betreutes Wohnen – Köflach

    1024 611 Wolfgang Stabauer

    Villa Eisner erstrahlt in neuem Glanz

    Neuen Glanz verliehen hat „Silver Living“ der Villa Eisner in der Köflacher Innenstadt. Mit betreuten Wohneinheiten wurde der altehrwürdige Komplex in der Bahnhofstraße nun wiederbelebt. Am 28.06.2018 wurden die Schlüssel von sieben der zehn Wohnungen an ihre Nutzer übergeben. „Die Seniorinnen und Senioren sollen sich in den Räumlichkeiten wie zuhause fühlen und durch das betreute Wohnsystem ihre Unabhängigkeit solange wie möglich behalten“, erklärt Karl Trümmer von „Silver Living“.

    Auch die Gemeinde beteiligte sich maßgeblich an der Umsetzung des Großprojektes. „Es ist eine Win-Win-Situation für alle Seiten. Wir schaffen einen betreuten Lebensraum für ältere Menschen und beleben zeitgleich ein Gebäude mit viel Geschichte in der Innenstadt wieder“, sagt Bürgermeister Helmut Linhart.

    Betreut werden die Wohneinheiten und ihre Bewohner vom Roten Kreuz. Eine Betreuerin soll sich um die Bedürfnisse der Senioren kümmern und ihnen bei Alltagsaufgaben zur Seite stehen. „Da die Betreuerin nicht durchgehend im Haus sein wird, ist geplant, die Bewohner mit einer zusätzlichen Rufhilfe auszustatten, mit der im Notfall die Rettung geholt werden kann“, so die regionale Pflegedienstleiterin Rosa Kaufmann. Ausgestattet sind die Wohneinheiten mit Bad und einer Küche.

    Presseartikel / Presseinfos

    Fotodokumentation