Spatenstich für Wohnbauprojekt „Panoramawohnen Roitham“

    1024 713 Herbert Nachbargauer

    Quelle: „Salkammergut-Rundblick“, Ausgabe im November 2018

    Mit dem offiziellen Spatenstich ist jetzt der Baustart zum neuen Wohnbauprojekt „Panoramawohnen Roitham“ erfolgt. Dabei wird die seit über einem Jahr leerstehende ehemalige Volksschule Roitham in ein modernes Wohngebäude mit 20 Mietwohnungen umgewandelt. Zusätzlich entstehen auf dem Areal im Bereich des ehemaligen Lehrerheims insgesamt 11 neue Eigentumswohnungen. Die Fertigstellung der insgesamt 31 Wohnungen im Bezirk Gmunden ist bis Ende 2019 geplant.

    Die Volksschule Roitham zählt zu den ältesten Gebäuden in der Gemeinde und wurde bereits im Jahr 1880 errichtet. Nach zahlreichen Um- und Zubauten wurde vor einigen Jahren ein Neubau der Volksschule beschlossen, in der zuletzt am alten Standort in 5 Klassen 73 Schüler unterrichtet wurden. Der Neubau der Volksschule wurde im Mai 2017 eröffnet. Seitdem stand das alte Schulgebäude im Zentrum der Gemeinde leer und von der Gemeinde wurde intensiv eine Lösung zur weiteren Nutzung gesucht. TRIO Development hat als Spezialist für die Revitalisierung großer leerstehender Gebäude in Ortskernen eine wirtschaftlich attraktive Lösung für die ehemalige Volksschule gefunden: Das Konzept umfasst die Errichtung eines 31 Wohnungen umfassenden Gebäudekomplexes, der aus dem sanierten Bereich mit 20 neuen Mietwohnungen und dem Neubau mit 11 Eigentumswohnungen besteht.