Angeligasse 71/Herzgasse 81, 1100 Wien

Bauherrenmodell


Das Bauherrenmodell Angeligasse 71/Herzgasse 81 überzeugt durch Steuerbegünstigungen, attraktive Mieteinnahmen und hohe nicht rückzahlbare Zuschüsse des Landes Wien. Die ökologische Bauweise und die Schaffung von leistbarem Wohnraum bilden das Fundament für eine lukrative, zukunftsorientierte Wertanlage. Somit wird das Projekt für Anleger zu einem nachhaltig ertragreichen Investment.

Angeligasse 71/Herzgasse 81, 1100 Wien

Bauherrenmodell


Das Bauherrenmodell Angeligasse 71/Herzgasse 81 überzeugt durch Steuerbegünstigungen, attraktive Mieteinnahmen und hohe nicht rückzahlbare Zuschüsse des Landes Wien. Die ökologische Bauweise und die Schaffung von leistbarem Wohnraum bilden das Fundament für eine lukrative, zukunftsorientierte Wertanlage. Somit wird das Projekt für Anleger zu einem nachhaltig ertragreichen Investment.

Das Projekt

  • Geförderte Totalsanierung gemäß Sanierungsverordnung des Landes Wien
  • Gebäudebestand wird umfassend saniert sowie mit 2 Vollgeschoßen und einem Dachgeschoß ausgebaut
  • Sehr gute Lage mit ausgezeichneter Infrastruktur (Nahversorger, Freizeitangebot, Verkehrsanbindung) und ruhiger Wohnlage
  • Hoher Wohnkomfort aufgrund hochwertiger Ausführung inklusive voll ausgestatteter Küchen
  • Großteil der Wohnungen verfügt über Balkon, Loggia oder Terrasse
  • Förderdarlehen aktueller Gesetzgebung mit 15-jähriger Laufzeit; Fixzinssatz von 1,0 % p.a.; nicht rückzahlbare Zuschüsse während gesamter Laufzeit
  • Beschleunigte Abschreibung (1/15-AfA) für Bau- und Baunebenkosten
  • Sofortabsetzbarkeit diverser Werbungskosten
  • Persönliche Grundbucheintragung

Lage

Die Immobilie auf einen Blick

Investitionssumme:
€ 6,850 Mio.
Fertigstellung:
Voraussichtlich Ende Juni 2022
Nutzbare Fläche:
1.284 m²
Mindestbeteiligung:
1,5 %
Wohnungen:
19 Wohnungen
Beteiligungsmöglichkeiten:
Kreditzeichner, Barzeichner, Mischvariante aus Kredit- und Barzeichner
Wohnungsgrößen:
40 m² bis 65 m²
Steuernutzen:
ab 2020
Geplanter Baubeginn:
März 2021
Ertrag nach Steuer:
ca. 3,5 %
Investitionssumme:
€ 6,850 Mio.
Nutzbare Fläche:
1.284 m²
Wohnungen:
19 Wohnungen
Wohnungsgrößen:
40 m² bis 65 m²
Geplanter Baubeginn:
März 2021
Fertigstellung:
Voraussichtlich Ende Juni 2022
Mindestbeteiligung:
1,5 %
Beteiligungsmöglichkeiten:
Kreditzeichner, Barzeichner, Mischvariante aus Kredit- und Barzeichner
Steuernutzen:
ab 2020
Ertrag nach Steuer:
ca. 3,5 %

Investorenberatung


Dipl. BW Herbert Nachbargauer MBA

Geschäftsführer

KR Mag. Wolfgang P. Stabauer MBA

Geschäftsführender Gesellschafter

Mit dem Absenden dieses Formulars stimme ich der Verarbeitung meiner eingegebenen personenbezogenen Daten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.

Noch Fragen zum Bauherrenmodell? Klicken Sie hier für weitere Vorteile!

Hier geht's zu den aktuellen Projekten!

Hier geht's zu den aktuellen Projekten!

Projektübersicht